Zurück zur Übersicht

Der LG Signature OLED TV R

LG hat an der CES einen OLED-Fernseher gezeigt, dessen Bildschirm sich vollständig einfahren lässt.

Immer grösser werdende Fernseher nehmen auch immer mehr Platz im Wohnzimmer ein. Auch wenn sie nicht benutzt werden, dominieren sie den Raum. Mit einem einrollbaren Bildschirm will LG seinen neuen Fernseher verschwinden lassen.

Der an der CES präsentierte LG Signature OLED TV R hat ein 65 Zoll grosses Display, das sich auf Verlangen ein- und ausfahren lässt. Innerhalb weniger Sekunden kann der Bildschirm in dem edlen Aluminium-Gehäuse verschwinden. Komplett ausgefahren soll hingegen kein Unterschied in der Bildqualität zu anderen, hochwertigen OLED-Displays zu erkennen sein.

Audio auch bei eingerolltem Display

Beim Signature OLED TV R gibt es drei Nutzungs-Modi. Bei Full View ist das Display vollständig ausgefahren. Bei Line View ist knapp ein Viertel des Displays zu sehen — hier können dann Uhrzeit, Wetter oder abgespielte Musik angezeigt werden. Bei Zero View ist das Display komplett eingerollt. Die eingebaute 4.2 Soundbar kann aber weiterhin zu Audiowiedergabe genutzt werden. Bedienen lässt sich der TV unter anderem mit Amazon Alexa und Siri.

Der Fernseher ist eindeutig als absolutes Luxusprodukt positioniert. Preise wurden nicht bekannt gegeben. Im zweiten Halbjahr 2019 soll das Gerät zumindest in den USA erhältlich sein.

Roll-up 65″ OLED TV von LG

– 30. Mai 2019 –